Preiserhöhungen bei den Fortnite V-Bucks

Microsoft plant, mehr Xbox-Exklusivtitel für PlayStation zu entwickeln

Laut einem neuen Bericht von Jez Corden, einem bekannten Redakteur bei Windows Central, sind derzeit mehrere Xbox-Exklusivtitel in Entwicklung, die auch für die PlayStation erscheinen...

Beliebt

Disney Dreamlight Valley – Alle Rezepte von 1 Stern bis hin zu 5 Sterne

Rezepte Update vom 15. Januar 2024 In Disney Dreamlight Valley...

Welche Spiele unterstützen Maus und Tastatur auf der Xbox Series X und Series S

Update 13. Juni 2023 Es gibt Menschen die sehr gerne...

Disney Dreamlight Valley – Schlafzeiten der Charaktere

In der faszinierenden Welt von Disney Dreamlight Valley gibt...

Die erste Erweiterung von God of War Ragnarök könnte in Kürze erfolgen

Vor acht Wochen machte der Insider, The Snitch, Schlagzeilen...

Sea of Thieves stürmt die PlayStation-Charts

Das Piraten-Multiplayer-Spiel Sea of Thieves hat auf der PlayStation...

Preiserhöhungen bei den Fortnite V-Bucks

Veröffentlicht am

In den vergangenen Jahren hat Epic Games eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in der Videospielbranche geschrieben. Der enorme Erfolg von Fortnite hat die gesamte Gaming-Landschaft verändert und das Modell eines erfolgreichen “Live-Service” Spiels etabliert. Dank der Rentabilität von Fortnite konnte Epic ehrgeizige Projekte realisieren, darunter den Start des Epic Games Store mit attraktiveren Gewinnbeteiligungen für Spieleentwickler sowie die Vorantreibung modernster Technologien mit Unreal Engine 5 und vieles mehr. Leider scheint der bisher reibungslose Erfolg von Epic Games nun vorübergehend ins Stocken geraten zu sein.

Berichten zufolge plant Epic Games, rund 16 Prozent seiner Gesamtbelegschaft zu entlassen, was etwa 870 Mitarbeitern entspricht. In einer Zeit, in der Entlassungen im Tech-Bereich zunehmend häufiger auftreten, ist dies zweifellos ein schwerer Schlag. Ex-Mitarbeiter von Epic Games sollen jedoch immerhin eine großzügige Abfindung von sechs Monaten und fortlaufende Gesundheitsleistungen erhalten.

Parallel dazu hat Epic angekündigt, die Preise für ihre wohl zuverlässigste Einnahmequelle zu erhöhen – die Fortnite V-Bucks. Diese Preiserhöhungen betreffen die Vereinigten Staaten, die Tschechische Republik, Dänemark und weitere Länder der Eurozone, darunter auch Ungarn, Japan, Norwegen, Polen, Rumänien, Schweden und die Türkei. Die Preise wurden bereits vor kurzem in Kanada, Großbritannien und Mexiko angehoben.

Die neuen Preise in Deutschland

  • Paket mit 1.000 V-Bucks – 8.99 Euro
  • Paket mit 2.800 V-Bucks – 22.99 Euro
  • Paket mit 5.000 V-Bucks – 36.99 Euro
  • Paket mit 13.500 V-Bucks – 89.99 Euro

Laut einer internen E-Mail von Tim Sweeney, dem CEO von Epic Games, die von Jason Schreier von Bloomberg eingesehen wurde, gibt Sweeney zu, dass das Unternehmen seit geraumer Zeit mehr Geld ausgibt, als es verdient. Ein Geschäftsbereich von Epic Games, der keine großen Gewinne erzielt, ist das kürzlich eingeführte Fortnite Creator Programm, bei dem Spieler ihre eigenen Inseln und Spielmodi gestalten können. Sweeney betont jedoch, dass derzeit keine weiteren Entlassungen unmittelbar geplant sind.

Epic Games hat sich in der Vergangenheit stark auf den Erfolg von Fortnite verlassen. Obwohl sie durch den Erfolg des Epic Games Stores neue Möglichkeiten erschlossen haben, war dieser Erfolg größtenteils dem großen Erfolg von Fortnite zu verdanken. Es war wie ein Kartenhaus, bei dem bereits absehbar war, dass es nicht für immer stehen würde und jetzt beginnt es langsam zusammenzustürzen.


Kompakte Videozusammenfassung des Artikels.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Aktuelles

Microsoft plant, mehr Xbox-Exklusivtitel für PlayStation zu entwickeln

Laut einem neuen Bericht von Jez Corden, einem bekannten Redakteur bei Windows Central, sind...

Neuer Termin für The Rogue Prince of Persia – Early Access startet am 27. Mai

In einem mit Spannung erwarteten Livestream kündigten Ubisoft und das Partnerstudio Evil Empire am...

Sea of Thieves stürmt die PlayStation-Charts

Das Piraten-Multiplayer-Spiel Sea of Thieves hat auf der PlayStation 5 einen beeindruckenden Start hingelegt...

Quest Master startet in die Early-Access-Phase – ein pixeliges Abenteuer für Dungeon-Bauer

Am 29. Mai 2024 wird das von der Gaming-Community lang ersehnte Sandbox-Abenteuer Quest Master...

Total War: PHARAOH bekommt Kampagnenkarten-Update und das sogar kostenlos

Sega Europe Limited und The Creative Assembly Ltd. haben heute die Veröffentlichung eines kostenlosen...

Beliebt

Disney Dreamlight Valley – Alle Rezepte von 1 Stern bis hin zu 5 Sterne

Rezepte Update vom 15. Januar 2024 In Disney Dreamlight Valley erwartet euch eine Fülle von...

Welche Spiele unterstützen Maus und Tastatur auf der Xbox Series X und Series S

Update 13. Juni 2023 Es gibt Menschen die sehr gerne auf der Konsole mit der...

Disney Dreamlight Valley – Schlafzeiten der Charaktere

In der faszinierenden Welt von Disney Dreamlight Valley gibt es ein wesentliches Element, das...

Die erste Erweiterung von God of War Ragnarök könnte in Kürze erfolgen

Vor acht Wochen machte der Insider, The Snitch, Schlagzeilen mit der Aussage, eine eigenständige...

Sea of Thieves stürmt die PlayStation-Charts

Das Piraten-Multiplayer-Spiel Sea of Thieves hat auf der PlayStation 5 einen beeindruckenden Start hingelegt...

Beliebt

Disney Dreamlight Valley – Alle Rezepte von 1 Stern bis hin zu 5 Sterne

Rezepte Update vom 15. Januar 2024 In Disney Dreamlight Valley erwartet euch eine Fülle von...

Welche Spiele unterstützen Maus und Tastatur auf der Xbox Series X und Series S

Update 13. Juni 2023 Es gibt Menschen die sehr gerne auf der Konsole mit der...

Die erste Erweiterung von God of War Ragnarök könnte in Kürze erfolgen

Vor acht Wochen machte der Insider, The Snitch, Schlagzeilen mit der Aussage, eine eigenständige...