Starfield Erkundung: Warum einige Planeten leer wirken – Bruce Nesmith erklärt

Microsoft plant, mehr Xbox-Exklusivtitel für PlayStation zu entwickeln

Laut einem neuen Bericht von Jez Corden, einem bekannten Redakteur bei Windows Central, sind derzeit mehrere Xbox-Exklusivtitel in Entwicklung, die auch für die PlayStation erscheinen...

Beliebt

Disney Dreamlight Valley – Alle Rezepte von 1 Stern bis hin zu 5 Sterne

Rezepte Update vom 15. Januar 2024 In Disney Dreamlight Valley...

Welche Spiele unterstützen Maus und Tastatur auf der Xbox Series X und Series S

Update 13. Juni 2023 Es gibt Menschen die sehr gerne...

Disney Dreamlight Valley – Schlafzeiten der Charaktere

In der faszinierenden Welt von Disney Dreamlight Valley gibt...

Die erste Erweiterung von God of War Ragnarök könnte in Kürze erfolgen

Vor acht Wochen machte der Insider, The Snitch, Schlagzeilen...

Sea of Thieves stürmt die PlayStation-Charts

Das Piraten-Multiplayer-Spiel Sea of Thieves hat auf der PlayStation...

Starfield Erkundung: Warum einige Planeten leer wirken – Bruce Nesmith erklärt

Veröffentlicht am

Beim Durchstreifen der immensen Galaxie von Starfield mit ihren zahllosen Planeten könnte man sich überwältigt fühlen. Tatsächlich teilen einige Entwickler diese Ansicht und räumen ein, dass weniger manchmal mehr ist.

Mit ungefähr 1.000 durch Algorithmen erstellten Planeten präsentiert Starfield eine beeindruckende Kulisse. Es mangelt nicht an spannenden Orten, doch viele dieser Planetenoberflächen erscheinen ziemlich karg. Bruce Nesmith, einst Systemdesigner bei Bethesda, äußerte sich in einem Gespräch mit MinnMax zu Starfields Ambitionen. Er gab Einblicke, warum man sich für ein so gigantisches Universum entschieden hat, anstelle eines kompakteren Designs.

Laut Bruce Nesmith waren es vor allem die hohen Erwartungen der Fans an Bethesdas Open-World-Erlebnisse, die das Entwicklerteam in diese Richtung lenkten. Die Idee war, dass, nachdem ein Sonnensystem erstellt wurde, es einfacher sei, dieses Konzept auf viele andere zu übertragen.

Game-Director Todd Howard hat die Zahl 100 für Sonnensysteme spontan ins Spiel gebracht. Doch im Laufe der Entwicklung wurde klar, dass der Großteil der Aktivitäten in wenigen Systemen konzentriert war, während der Rest weitgehend unerschlossen blieb. Doch die Spieler schätzen unsere epischen Welten und den Freiraum darin.

– Bruce Nesmith

Während der Entwicklung mussten jedoch Kompromisse eingegangen werden. Die Erweiterung des Universums ging zu Lasten detaillierterer Areale und der Spielerfahrung. Trotz der enormen Größe fühlte sich das Universum oft leer an, was Nesmith bedauert.

Manche Erkundungselemente sind nicht so gut umgesetzt, wie sie hätten sein können, da andere Prioritäten gesetzt wurden. Doch das ist in der Spieleentwicklung normal. Entwickler sind sich bewusst, welche Abstriche gemacht werden müssen und welche Kritik sie dafür erhalten könnten.

– Bruce Nesmith

Es bleibt zu hoffen, dass Bethesda die gewonnenen Erkenntnisse aus Starfield nutzt, um in The Elder Scrolls VI ein ausgewogeneres Spielerlebnis zu schaffen. Das Fantasy-Setting könnte zwar kleiner ausfallen als Starfields Universum, aber es hat das Potenzial, ein dichteres und erfüllenderes Erkundungserlebnis zu bieten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Aktuelles

Microsoft plant, mehr Xbox-Exklusivtitel für PlayStation zu entwickeln

Laut einem neuen Bericht von Jez Corden, einem bekannten Redakteur bei Windows Central, sind...

Neuer Termin für The Rogue Prince of Persia – Early Access startet am 27. Mai

In einem mit Spannung erwarteten Livestream kündigten Ubisoft und das Partnerstudio Evil Empire am...

Sea of Thieves stürmt die PlayStation-Charts

Das Piraten-Multiplayer-Spiel Sea of Thieves hat auf der PlayStation 5 einen beeindruckenden Start hingelegt...

Quest Master startet in die Early-Access-Phase – ein pixeliges Abenteuer für Dungeon-Bauer

Am 29. Mai 2024 wird das von der Gaming-Community lang ersehnte Sandbox-Abenteuer Quest Master...

Total War: PHARAOH bekommt Kampagnenkarten-Update und das sogar kostenlos

Sega Europe Limited und The Creative Assembly Ltd. haben heute die Veröffentlichung eines kostenlosen...

Beliebt

Disney Dreamlight Valley – Alle Rezepte von 1 Stern bis hin zu 5 Sterne

Rezepte Update vom 15. Januar 2024 In Disney Dreamlight Valley erwartet euch eine Fülle von...

Welche Spiele unterstützen Maus und Tastatur auf der Xbox Series X und Series S

Update 13. Juni 2023 Es gibt Menschen die sehr gerne auf der Konsole mit der...

Disney Dreamlight Valley – Schlafzeiten der Charaktere

In der faszinierenden Welt von Disney Dreamlight Valley gibt es ein wesentliches Element, das...

Die erste Erweiterung von God of War Ragnarök könnte in Kürze erfolgen

Vor acht Wochen machte der Insider, The Snitch, Schlagzeilen mit der Aussage, eine eigenständige...

Sea of Thieves stürmt die PlayStation-Charts

Das Piraten-Multiplayer-Spiel Sea of Thieves hat auf der PlayStation 5 einen beeindruckenden Start hingelegt...

Beliebt

Disney Dreamlight Valley – Alle Rezepte von 1 Stern bis hin zu 5 Sterne

Rezepte Update vom 15. Januar 2024 In Disney Dreamlight Valley erwartet euch eine Fülle von...

Welche Spiele unterstützen Maus und Tastatur auf der Xbox Series X und Series S

Update 13. Juni 2023 Es gibt Menschen die sehr gerne auf der Konsole mit der...

Die erste Erweiterung von God of War Ragnarök könnte in Kürze erfolgen

Vor acht Wochen machte der Insider, The Snitch, Schlagzeilen mit der Aussage, eine eigenständige...