Systemanforderungen für das Resident Evil 4 Remake

Ein neues Kapitel in Wizordum – Magie und Abenteuer erwarten Spieler diesen Sommer

Emberheart Games und Apogee Entertainment kündigen stolz die Veröffentlichung der zweiten Episode ihres Retro-Ego-Zaubererspiels Wizordum an. Das neue Kapitel wird diesen Sommer über Steam und...

Beliebt

The Wolf Among Us 2 zeigt vielversprechende Entwicklungen

Telltale Games, der Entwickler hinter dem beliebten Adventure-Spiel The...

Children of the Sun begeistert die Gaming Welt

Children of the Sun, ein psychedelischer Rache-Roadtrip-Shooter, entwickelt in...

Cat Quest III segelt pünktlich zum internationalen Tag der Katze in die Herzen der...

Alle Pfoten an Deck! In einer aufregenden Ankündigung während...

Neues DLC, The Forgotten Kingdom, bereichert das Universum von Remnant II

Gunfire Games hat die Veröffentlichung von The Forgotten Kingdom,...

Larian Studios kündigt zwei neue Projekte an und setzt die Unterstützung für Baldur’s Gate...

Die renommierten Entwickler von Larian Studios, bekannt durch das...

Systemanforderungen für das Resident Evil 4 Remake

Veröffentlicht am

Das kommende Remake von Resident Evil 4 war auf der Resident Evil Showcase, von Capcom, der große Star. Es gab für die Fans einen neuen Trailer, neues Gameplay, neue Informationen und sogar die Eröffnung von Vorbestellungen mit zwei Sondereditionen zusätzlich zur Basisversion zu sehen.

Kurz nach dem Ende des Streams aktualisierte Capcom auch die Resident Evil 4 Remake Steam Seite mit den PC Systemanforderungen für das Resident Evil 4 Remake.

MINDESTANFORDERUNGEN:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 bit)
  • Prozessor: AMD Ryzen 3 1200 / Intel Core i5-7500
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: AMD Radeon RX 560 with 4GB VRAM / NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti with 4GB VRAM
  • DirectX: Version 12
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Zusätzliche Anmerkungen: Voraussichtliche Performance (wenn “Leistung priorisieren” eingestellt ist): 1080p/60 fps – Bildfrequenz kann in grafiklastigen Szenen geringer ausfallen. – Für Raytracing-Unterstützung AMD Radeon RX 6700 XT oder NVIDIA GeForce RTX 2060 erforderlich.

EMPFOHLEN:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 bit)
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600 / Intel Core i7 8700
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: AMD Radeon RX 5700 / NVIDIA GeForce GTX 1070
  • DirectX: Version 12
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Zusätzliche Anmerkungen: Voraussichtliche Performance: 1080p/60 fps – Bildfrequenz kann in grafiklastigen Szenen geringer ausfallen. – Für Raytracing-Unterstützung AMD Radeon RX 6700 XT oder NVIDIA GeForce RTX 2070 erforderlich.

Das Resident Evil 4 Remake läuft mit der RE-Engine, die bekanntermaßen sehr leicht ist und auch schon in vorigen Resident Evil Teile zum Einsatz kam. Deshalb sind die Systemanforderungen genau die gleichen wie schon zu Resident Evil Village.

Das Resident Evil 4 Remake wird am 24. März 2023 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series S und Xbox Series X erscheinen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Aktueller GameNite Song

Aktuelles

Ein neues Kapitel in Wizordum – Magie und Abenteuer erwarten Spieler diesen Sommer

Emberheart Games und Apogee Entertainment kündigen stolz die Veröffentlichung der zweiten Episode ihres Retro-Ego-Zaubererspiels...

Gerüchte über eine mögliche Xbox-Version von Helldivers 2 erregen Aufsehen

In der neuesten Episode des XboxEra-Podcasts sorgte das Gerücht, dass Sony eine Xbox-Version von...

The Wolf Among Us 2 zeigt vielversprechende Entwicklungen

Telltale Games, der Entwickler hinter dem beliebten Adventure-Spiel The Wolf Among Us, hat neue...

Kena: Bridge of Spirits bald auch auf Xbox verfügbar

Kena: Bridge of Spirits, das malerische Action-Adventure-Spiel von Ember Lab, das ursprünglich exklusiv für...

Cat Quest III segelt pünktlich zum internationalen Tag der Katze in die Herzen der Gamer

Alle Pfoten an Deck! In einer aufregenden Ankündigung während des Nintendo Indie World Showcase...

Beliebt

The Wolf Among Us 2 zeigt vielversprechende Entwicklungen

Telltale Games, der Entwickler hinter dem beliebten Adventure-Spiel The Wolf Among Us, hat neue...

Children of the Sun begeistert die Gaming Welt

Children of the Sun, ein psychedelischer Rache-Roadtrip-Shooter, entwickelt in Berlin, hat seit seiner Veröffentlichung...

Cat Quest III segelt pünktlich zum internationalen Tag der Katze in die Herzen der Gamer

Alle Pfoten an Deck! In einer aufregenden Ankündigung während des Nintendo Indie World Showcase...

Neues DLC, The Forgotten Kingdom, bereichert das Universum von Remnant II

Gunfire Games hat die Veröffentlichung von The Forgotten Kingdom, dem zweiten DLC für das...

Larian Studios kündigt zwei neue Projekte an und setzt die Unterstützung für Baldur’s Gate 3 fort

Die renommierten Entwickler von Larian Studios, bekannt durch das preisgekrönte Spiel Baldur’s Gate 3,...

Beliebt

The Wolf Among Us 2 zeigt vielversprechende Entwicklungen

Telltale Games, der Entwickler hinter dem beliebten Adventure-Spiel The Wolf Among Us, hat neue...

Children of the Sun begeistert die Gaming Welt

Children of the Sun, ein psychedelischer Rache-Roadtrip-Shooter, entwickelt in Berlin, hat seit seiner Veröffentlichung...

Cat Quest III segelt pünktlich zum internationalen Tag der Katze in die Herzen der Gamer

Alle Pfoten an Deck! In einer aufregenden Ankündigung während des Nintendo Indie World Showcase...